Beten „lernen“ ein Workshopbuch

Beten „lernen“: Anleitungen für eine persönliche und erfüllende Gebetspraxis

Neuauflage Oktober 2016

(Detail Ansicht durch anklicken)

Paperback 76 Seiten, 9,90 € + 2 € Versand

Infos zum Inhalt:
Jeder kann doch beten. Warum sollte man beten „lernen“? Das ist eine berechtigte Frage. Das Gebet ist in fast allen Kulturen ein fester Bestandteil der Religionsausübung. Jeder hat schon mal ein Gebet gebetet, als Kind, zu Weihnachten. Doch Beten ist mehr als das Gemeinschaftsgebet, das Vaterunser, oder das Yogamantra, das wir in der Gruppe sprechen oder tönen. Gebet meint vor allem den individuellen, persönlichen Dialog mit Gott, dem Universum, der Schöpferkraft, den Engeln. Und diesen Dialog zu lernen und regelmäßig zu praktizieren lohnt sich. Er verbindet jeden einzelnen mit seinen eigenen Wünschen, Bedürfnissen und Anliegen und hilft sie im Leben zu manifestieren. Dieser Dialog ist kreativ, intuitiv, freudvoll, überkonfessionell und wirkt sich kraftvoll auf das Denken, Fühlen, Handeln und die Lebensumstände jedes Betenden aus. Diese Kraft spüren und daran in Dankbarkeit wachsen, das möchte dieses Workshopbuch praxisnah „lehren“.
Grundlage und Motivation für dieses Thema ist die positive Erfahrung, die ich in meiner Praxis als ganzheitliche Berufs- und Lebensberaterin mit der Anwendung von Gebeten mit meinen jungen und erwachsenen Klienten gemacht habe. Für diese Gebetspraxis gibt es keine Voraussetzungen, ich wende mich an jeden, der offen ist und sich verändern will, jenseits von Religionszugehörigkeit, spiritueller Vorerfahrung oder Praxis. In einem ausführlichen Workshop erfahren Sie praxisnah wie Sie Gebete für sich und Ihre individuelle Lebenssituation verfassen und in Ihr Leben und Ihren Alltag integrieren können. Es ist ein Buch, das sich auf meiner persönlichen Geschichte und Erfahrung gründet und dessen Entstehung mit meiner eigenen Gebetspraxis verbunden ist. Diesen Zusammenhang mache ich von Anfang dem Leser erfahrbar. Ich erzähle anhand meiner persönlichen Lebensgeschichte wie ich selbst vom unbeholfenen Hilferuf, über holprige Stoßgebete zu meiner heutigen Gebetspraxis gekommen bin und wie Gebete meinen eigenen Lebensweg geprägt haben.

Hier bestellen

AUS -UND WEITERBILDUNGEN

zum Kalender
Datum/Zeit Veranstaltung
01/09/2018 - 02/09/2018
Ganztägig
Psycho-Physiognomik Weiterbildung Modul 4
vertraudich, Köln NRW
26/09/2018 - 30/09/2018
Ganztägig
Psycho-Physiognomik Grundausbildung
vertraudich, Köln NRW
13/10/2018
10:00 - 18:00
Psycho-Physiognomik Praxistag
vertraudich, Köln NRW
07/11/2018 - 11/11/2018
Ganztägig
Psycho-Physiognomik Grundausbildung
vertraudich, Köln NRW
23/11/2018
15:00 - 20:00
Psycho-Physiognomik Praxistag
vertraudich, Köln NRW

Newsletter & Kontakt

Immer informiert bleiben?

Adresse

Anita Horn-Lingk
Giesdorfer Allee 7
50997 Köln
Deutschland

Kontaktformular

Datenschutz

15 + 4 =