FEEDBACKS LESEN

Liebe Frau Horn-Lingk,

mit diesem Feedback möchte ich mich von Herzen bei Ihnen bedanken für die professionelle und tiefgründige Beratung, die mir ganz neue Sichtweisen auf mich und mein Unternehmen ermöglicht hat. Ihr individueller und zugleich systemischer, Ansatz, Ihr breiter Erfahrungshorizont im Bereich Unternehmensführung und Teamführung und ihre außergewöhnliche zwischenmenschliche Kompetenz haben mich tief beeindruckt und wirken noch nach. Ich bin mir sicher, dass die physiognomische Menschenkenntnis im Unternehmenskontext noch viel Potenzial hat, das noch weitgehend unbekannt und ungenutzt ist. Ich werde Sie weiterempfehlen, damit das bald Geschichte ist. Danke auch für Ihren Humor, der das Tüpfelchen auf dem i war.

Rüdiger G., Geschäftsführer, physiognomische Beratung für Führungskräfte

Ich habe verstanden, und fühle in Folge dessen, dass meine Anlagen und Merkmale, die mir geschenkt wurden, als Energiequelle und Ressource dienlich sind und darauf warten aktiviert und ins Leben getragen zu werden. Sie sind abprüfbar, weil tast- und sichtbar und stehen mir zeigbar ins Gesicht geschrieben. Die Psycho-Physiognomik hast du mir eröffnet als ein nicht nur geistig logisches und nachvollziebares Methodenkonstrukt mit stabiler Fassade, sondern auch mit solider Basis, die trägt. Gleichsam lädt sie sich immer wieder mit Bestätigung auf durch die ganzheitliche Prüfung am und mit dem Gegenüber. Eine Bestandsprüfung, die niemals fehlleiten kann, denn die Seele irrt nicht in dem was sie physisch in einen Menschen hineinschreibt. Ihre Handschrift ist nicht nur lesbar, abtastbar, emotional spürbar und gedanklich logisch nachvollziebar, sondern auch Schlüssel für den ganzheitlichen Kontext des persönlichen und übergreifenden Lebens und Er-Lebens. Sogar der naturwissenschaftlichen wie physikalischen Faktenmessung hält sie stand.
Was mir persönlich ein großes Anliegen ist: die psycho-physiognomische Sichtweise lässt die Hinwendung zur Religion zu. Die Rückbindung an das große Ganze, an eine Zugehörigkeit, auch in größter Einsamkeit.
Wundersam, dass mir ins Gesicht geschrieben steht, beweisbar und wasserdicht: Ich bin ein Kind Gottes! Ich gehöre zur Schöpfung, genau so, wie ich bin. Hier und jetzt und immerzu. Damit bin ich grundausgestattet mit Geschenken der Entwicklung und der Einzigartigkeit, deren Samen Sinn verheißen, und woraus Liebe, Fülle und Freude über das Leben zu wachsen verspricht.
Dani J., Pädagogin, Psycho-Physiognomik-Grundausbildung

Die Beratung war wirklich richtungsweisend für mich. Ich war zunächst sehr skeptisch, da mir die Physiognomik vorher noch nie begegnet ist und ich eher ein rationaler Mensch bin. Ich habe mir auch viele andere Angebote in Sachen Berufsberatung eingeholt, die mich auf den ersten Blick mehr ansprachen. Aber irgendwas hat mich wohl so fasziniert und meine Neugierde geweckt, dass ich mich zu der ganzheitlichen Beratung mit den vielen Fragezeichen entschieden habe. Und es hat sich gelohnt. Ich habe so viele wichtige Erkenntnisse über mich, meine Persönlichkeitsstruktur, meine Stärken und Schwachstellen erfahren, dass ich mich jetzt für den Start ins Berufsleben viel besser aufgestellt fühle. Diese Beratung hat mich im wahrsten Sinne des Wortes selbstbewußter und erwachsener gemacht. Und dazu hat sie mir so viele neue konkrete Ideen aufgezeigt, wie ich mein Potenzial im Bereich Wirtschaft einbringen kann. Ich hätte nicht gedacht, dass mir eine Beratung derart Lust auf den Bewerbungsprozess machen würde. Dieser Motivationsschub hält bis heute an und ich kann ihn immer wieder neu beleben, wenn ich die Tonaufnahme des physiognomischen Persönlichkeitsprofils anhöre. Mittlerweile habe ich auch einen erfolgreichen Berufseinstieg geschafft. Das zweite Bewerbungsgespräch war ein Volltreffer.

Georg M., BWL-Absolvent, ganzheitliche Berufsberatung

Mona M., Apothekerin, ganzheitliche Berufsberatung

Liebe Frau Horn-Lingk,
der Beratungstermin zur Talentfindung war für mich sehr inspirierend. Es gab einige Aha- Erlebnisse und Ihre Deutung, wie es für mich beruflich weitergehen könnte, hätte treffender nicht sein können! Direkt zwei Chancen mit genau dem Profil, was Sie richtig eingeschätzt haben. Jetzt muss ich nur Mut beweisen:-)
Ich bedanke mich noch mal von ganzem Herzen für diesen erhellenden Nachmittag und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.
Herzlichen Gruß,
Mona M.

 

Sonja Krebber-Link, Apothekerin, Psycho-Physiognomik Grundausbildung und Praxiswochenende

Es war wieder wunderbar inspirierend! Vielen Dank, Anita!

 

Florian Wald, Absolvent Pop Akademie, ganzheitliche Karriereberataung

Ich bin sehr positiv überrascht wieviele Eigenschaften und Talente man vom Gegenüber ablesen kann, wenn man ihn genau analysiert…Mir sagte bis vor Kurzem das ganze Thema Psycho-Physiognomik noch gar nichts und ich war auch eher desinterressiert, aber jetzt hat sich mein Interesse stark erhöht. Ich habe durch die Analyse endlich ein Ziel vor Augen, in welche Richtung ich meine Energie lenken kann und werde das auch eifrig tun.

 

Claudia Hanses, Heilpraktikerin, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Auf der Suche nach einem anschaulichen Lehrbuch über die Psycho-Physiognomik und einigen (schon länger zurückliegenden) Wochenendkursen zu diesem spannenden Thema, stieß ich eher zufällig auf das Buch von Anita Horn-Lingk. Es ist übersichtlich, sehr strukturiert und anschaulich aufgebaut. Bestens für Einsteiger geeignet. Diese Struktur zog sich auch durch die kompakte Grundausbildung im November 2016. Am Ende der Ausbildung hatte ich das Gefühl, nicht nur einzelne Merkmale zu erkennen, sondern sie auch in Beziehung zueinander setzen zu können. Das Entscheidende an diesem Kurs aber war für mich, mir immer wieder bewußt zu werden, dass wir Mernschen nicht in Schubladen stecken dürfen. Jeder ist einzigartig und es ist so wichtig, keine schnelle Einteilung in gut oder schlecht, richtig oder falsch vorzunehmen. Das ist ein große Lernaufgabe für mich, immer wieder Talente zu sehen, nicht zu werten und vertrauensvoll mit dem neuen Wissen umzugehen. Manche Eigenschaften ecken mit dem an, was ich selbst mitbringe. Anita hat da einen großartigen wohlwollenden Wortschatz und kann all diese Merkmale liebevoll benennen. Vielen Dank für diese großartige Bereicherung.! Claudia

 

Claudia Brügger, Coach, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Liebe Anita, ich danke Dir von ganzem Herzen. Du hast mich mit Deiner Professionalität und Deinem Engagement dort abgeholt, wo ich mich gerade befunden habe. Das hat mir sehr gut getan und mich auch beeindruckt. Ich bewundere Deine Kompetenz und Deine Liebe zu Menschen und zu Deiner Profession. Du bist eine große Bereicherung für mein Leben. Ich sehe mich als Lernender in dieser Welt. Die Psycho-Physiognomik ist ein weiterer Schritt zum „Verstehen“. Nicht nur beruflich, sondern generell finde ich die Eigenreflektion und Betrachtung des Umfeldes sehr wichtig. Du hast mich mit Deiner Art zu „SEHEN“ und zu „SEIN“ darin bestätigt, wie wundervoll es sich anfühlt, einfach aufrichtig und wertfrei geschätzt zu werden. Das ist für mich eine ganz neue und aufwühlende, wundervolle Erfahrung. Selten treffe ich Menschen, die mir konstruktiv und liebevoll die Augen öffnen können. Dein Herz schlägt einen Takt, der mir gut getan hat und Du hast mich ganzheitlich berührt. Einfach durch Dich. Ich bin sehr froh und stolz darüber, dass ich Dich kenne. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen und weiteren Input.

 

Cornelia Szarny-Tiso, Lehrin, Psycho-Physiognomik-Grundausbildung 

Liebe Anita, ich möchte gern mit einem Gedicht von Rainer Maria Rilke ausdrücken, was ich nach der wundervollen Grundausbildung zur Psycho-Physiognomik empfinde:

ICH LERNE SEHEN
Ich lerne sehen. Ich weiß nicht, woran es liegt, es geht alles tiefer in mich ein und bleibt nicht an der Stelle stehen, wo es sonst immer zu Ende war. Ich habe ein Inneres, von dem ich nicht wußte. Alles geht jetzt dorthin (…) Ich lerne sehen. (…) zum Beispiel, (…) wieviel Gesichter es gibt. Es gibt eine Menge Menschen, aber noch viel mehr Gesichter, denn jeder hat mehrere. Da sind Leute, die tragen ein Gesicht jahrelang, natürlich nützt es sich ab, es wird schmutzig, es bricht in den Falten, es weitet sich aus wie Handschuhe, die man auf der Reise getragen hat. Das sind sparsame, einfache Leute; sie wechseln es nicht, sie lassen es nicht einmal reinigen. Es sei gut genug, behaupten sie, und wer kann ihnen das Gegenteil nachweisen? Nun fragt es sich freilich, da sie mehrere Gesichter haben, was tun sie mit den andern? Sie heben sie auf. Ihre Kinder sollen sie tragen. Aber es kommt auch vor, daß ihre Hunde damit ausgehen. Weshalb auch nicht? Gesicht ist Gesicht.

 

Wilfried, Trainer und Coach, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Herzlichen Dank für das tolle Seminar und die „spielerische“  und professionelle Einführung in die Psycho-Physiognomik. Deine Veranstaltung hat mir eine Menge Anregungen und Impulse geliefert. Die Mischung von menschlicher (Herzens-)Wärme, hoher Identifikation und Leidenschaft mit dem Thema hat mich besonders berührt und es fällt mir deshalb leicht Dich gerne und mit voller Überzeugung weiter zu empfehlen.

 

Petra Altmann, leitende Angestellte, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Liebe Anita,  im Nachgang zu der „Grundausbildung Psycho-Physiognomik“ im Oktober 2016 möchte ich mich noch einmal bei Dir recht herzlich bedanken. Durch Dein Einfühlungsvermögen und Dein Fachwissen hast Du es geschafft, trockene Theorie äußerst spannend rüberzubringen. An unserem „Modell“ konnten wir anschließend das Erlernte praxisnah überprüfen. Es hat einfach alles gestimmt, von den sehr motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die alle sehr wissbegierig an Deinen Lippen hingen, um nichts zu verpassen – bis zum flexiblen Zeitplan, der auch mal kurzfristig ohne Probleme geändert werden konnte. Spaß und viel Lachen kamen letztendlich auch nicht zu kurz. Ich kann deshalb mit Überzeugung sagen, dass Dein Seminar zu den besten Seminaren gehört, die ich bisher besucht habe. Ich habe sehr viel gelernt und habe mich jederzeit wohlgefühlt. Ich komme auf jeden Fall wieder, denn es gibt noch viel zu lernen.

 

Reiner Knudsen, Coach, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Ich hatte die große Freude mit einer sehr engagierten Gruppe an einem Seminar zur Psycho-Physiognomie teilzunehmen. Anitas Begeisterung für das Thema wurde in jeder Minute spürbar und wirkt ansteckend. Ich schätze es sehr, dass sie dabei aber immer wieder darauf hinweist, dass wir zum einen Demut vor dem Gesamtwerk „Individuum“ haben müssen – in all seinen individuellen Ausprägungen– und uns daher zum anderen nicht verführen lassen dürfen, absolute Aussagen über einen Menschen zu treffen, geschweige denn, mögliche Eigenschaften nach eigenen Wertesystemen zu bewerten. Dennoch unterrichtet Sie dieses Thema mit großer Entspanntheit, die dem Spaß der Gruppe großen Raum gibt. Was zunächst bei kurzer Erklärung skuril wirken mag, stellt sich recht schnell als faszinierende Erfahrung heraus. Dass wir Menschen deutlich mehr sind und auch in deutlich mehr existieren als einer rational sichtbaren und erklärbaren Welt, sollte man verstanden haben oder zumindest bereit sein, zu akzeptieren. Wer mit dieser Offenheit zu Anita Horn-Lingk kommt, dem eröffnet sich eine tolle Welt der Möglichkeiten, einen Eindruck vom Menschen zu bekommen jenseits der uns bisher weitläufig bekannten Möglichkeiten.

 

Simon Scheuer, Abiturient, ganzheitliche Berufsberatung für Jugendliche

Ich war sehr überrascht wie viel man aus einem Gesicht, bzw. den Gesichtszügen erkennen und deuten kann. Sehr gut fand ich, dass Anita sich ausreichend Zeit genommen hat, um mich besser kennenzulernen. Alle meine Fragen wurden detailliert beantwortet. Das Gespräch hat mich geholfen, meinem Berufswunsch ein Stück näher zu kommen, da ich jetzt erste Anlaufstellen habe.

Leonie Köllner, Masterstudentin Physik, ganzheitliche Karriereberatung für Studienabsolventen

Das vertraudich Persönlichkeitsprofil war sehr stimmig. Auch beim zweiten Mal war ich wieder positiv überrascht (ich hatte vor 7 Jahren als Schülerin schon mal eine psycho-physiognomische Analyse von Anita). Beim Betreten des Raumes kennt man vielleicht einzelne Eigenschaften und Bedürfnisse seiner Person, die während des Gesprächs Stück für Stück zu einem Gesamtbild werden – einem selbst. Wenn man sich so gegenüber steht und über die Zukunft sprechen kann, rückt auf einmal alles an seinen Platz und am Ende liegt der zu gehende Weg eindeutig vor einem. Erstaunlicherweise war er zuvor schon irgendwo/irgendwie unbewusst in einem drin. Die Beratung holt ihn dann hervor, sodass man den Raum mit einem Ziel verlassen kann.

 

Gertrud Cordelia Schmidt, Apothekerin, Grundausbildung Psycho-Physiognomik

Wer so wie ich bei Anita Horn-Lingk eine Grundausbildung Psycho-Physiognomik belegt hat, erlebt eine faszinierende Reise in eine Welt des Verstehens und Erkennens von sich selbst und auch anderen!  Anfangs hatte ich Zweifel, ob sich die weite Anreise (500km!) lohnen würde, doch schon beim Durchlesen des Buches wusste ich: hier bin ich richtig! Frau Horn-Lingk vermittelt dieses komplexe Wissen so gekonnt und einfühlsam, dass wir uns rasch selbst ans Analysieren wagen konnten! Mir hat dieser Kurs sehr viel Spaß gemacht. Und ich mache weiter! Wer weiß, vielleicht schon bald wieder bei Frau Horn-Lingk im Friedrichshof.

 

Martin Herde, Ernährungs- und Gesundheitsberater, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Die Ausbildung hat mir ganz hervorragend gefallen, es hat vor allem auch ganz viel Spaß gemacht! Was ich wirklich sehr gut fand ist die 5-Tages-Konzeption, da man in dieser Zeit so intensiv eintauchen und dabei bleiben kann. Anita hat uns das Wissen auch mit sehr viel Sorgfalt, Ruhe und Einfühlungsvermögen nahegebracht.

 

Simone Muth, Führungskraft in der Logistikbranche, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Ich bin sehr beeindruckt von der ganzen Ausbildung. Ich ziehe viel Kraft aus diesen intensiven Tagen, habe viel Klarheit bekommen und bin wirklich begeistert von den Inhalten der Psycho-Physiognomik, auch die spezielle anschauliche Darstellungsform hat mir sehr gefallen. Ich werde dieses Wissen auf jeden Fall weitertragen. Ich fand auch die Gruppe wunderbar und verneige mich vor Anita, und der Qualität und Liebe, mit der sie uns das Wissen vermittelt hat. Sie hat mir so viele Impulse gegeben, die nachhaltig wirken und dafür bin ich sehr dankbar.

 

Eva Maria Horn, Pädagogin, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Ich bin Pädagogin und bin mit der Erwartung in die Ausbildung gegangen, dass ich das Erlernte auch für meinen Beruf nutzen kann und das kann ich! Ich bin wirklich glücklich, die Tage waren total inspirierend und erquickend. Anita hat uns die Psycho-Physiognomik mit tollen Beispielen aus dem Leben, die ich jetzt schon verinnerlicht habe, nahegebracht. Ich freue mich schon auf die Anwendung der Psycho-Physiognomik in meinem beruflichen Alltag.

 

Birgit Baues-Becker, Familienmanagerin, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Die Ausbildung war für mich inspirierend, lehrreich, geisterhellend, effizient und ist die ganzen Tage über total „verinnerlicht“ und beseelt abgehalten worden, sodass man die ganze Thematik wunderbar verarbeiten konnte. Ich kann in diesem Sinne nur ein ganz ganz großes Lob an die Ausbilderin aussprechen – ich bin total zufrieden.

 

Alis Zintz, Geisteswissenschaftlerin, ganzheitliche Berufsberatung

Die psycho-physiognomische Analyse zu Anfang war sehr stimmig. Die ganze Beratung hat mir sehr viel positive Energie gegeben und mich weiter gebracht, vor allem an mich zu glauben und mich selbst viel klarer zu sehen, zu sehen was meine Wünsche sind und welche großartigen Ziele noch vor mir liegen. Vielen Dank!

 

Simone Fuhrmann, kaufmännische Angestellte und geistige Heilerin, vertraudich Persönlichkeitsprofil

Alles was Sie gesagt haben ist sehr stimmig. Es hat mich bestätigt in dem, was ich schon weiß, aber es war sehr gut, dass alles einmal zu hören. Dies hilft mir sehr, in meinen jetzigen Lernprozess mir noch mehr zu vertrauen und mein Herz wieder zum Singen zu bringen und die Leichtigkeit in mein Leben zu holen. So wie ich bin, bin ich richtig, dass hat mir Ihre Analyse nochmals bestätigt und ich werde
meinen Weg gehen und darf stolz auf mich sein. Vielen Dank für Ihre einfühlsame Art – es war mir von Anfang an möglich mich zu öffnen und so zu sein, wie ich bin.
Ich werde Sie auch meinen Freundinnen weiterempfehlen und glaube, dass auch wir uns nochmal wiedersehen werden.
Vielen Dank für diese wunderbare Diagnostik.

 

Bahar Cakir, Erziehungswissenschaftlerin interkulturelle Kommunikation und Bildung, Psycho-Physiognomik Grundausbildung
Liebe Anita,
als ich dich zum ersten Mal sah und du etwas über die Psycho-Physiognomik erzähltest war ich schon sehr skeptisch, ob das denn alles so passen kann. Aber ich war von Anfang an auch sehr neugierig und bin mittlerweile sehr dankbar darüber, dass ich zur „Schnupperanalyse“ gekommen bin und schlussendlich dann die Grundausbildung mitgemacht habe.

Ich hatte zuvor schon ein großes Interesse an Menschen, aber dieses ist durch die Ausbildung nochmal viel stärker geworden. Ich sehe Menschen nun viel differenzierter, jedes Gesicht macht mich neugierig, weil ich nun erkenne wie individuell es doch ist. Es zeigt sich außerdem, dass die Psycho-Physiognomik sehr gut als Einstieg in ein Beratungsgespräch dienen kann. Ich bin fasziniert davon, wie viel Vertrauen dabei entsteht. Letztendlich kann ich Menschen damit noch stärker vermitteln, was ich schon immer vermitteln wollte: „Du bist Einzigartig mit deinen verschiedenen Komponenten und das ist wunderbar, erkenne und liebe dich selbst, so wie du bist, nur so kannst du dein volles Potenzial und deine Lebensfreude entfalten“.

Vielen Dank für die wirklich tolle Ausbildung und die herzliche Art, mit der du uns angeleitet hast.

 

Petra Kamp, Heilpraktikerin, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Egal ob man sich mit Psycho Physiognomik schon auskennt, oder wie ich absoluter Beginner war, hier bei Anita ist man bestens aufgehoben. Kompetent, empathisch, didaktisch sehr gut aufbereitet und offen auch von uns Schülern zu lernen, geleitete sie uns durch die Grundausbildung.
Für mich steh fest: Ich mache weiter. Vielen Dank dafür Anita.

 

Daniela T., Ergotherapeutin,  Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Die Grundausbildung zur Psychophysiognomik, eine Lehre dessen Tiefe und Wahrheit in ihrer klaren Darstellung unserer Gesichter und Körper liegt. Die Liebe und Akzeptanz unserer Lehrerin Anita, welche uns ab und zu aus dem Konzept bringt, weil wir so etwas schon beinahe verloren hätten. Vertrau Dich. Ich erkenne und vertraue um Dich und mich zu verstehen und zu würdigen, ich erkenne und vertraue um uns auf einen guten Weg zu bringen und aus all unseren Anlagen und Begabungen die Welt ein Stückchen besser zu gestalten. Danke für all die Erkenntnisse und die tolle Didaktik!

 

Marati Ursula Schneider, Lebensberaterin, Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Liebe Anita,
vielen vielen herzlichen Dank an Dich, dass Du uns die Psycho Physiognomik näher gebracht hast. Durch die Ausbildung war es mir möglich noch einmal tiefer auf eine andere Art und Weise bei mir selbst einzusteigen, neue Erfahrungen zu machen und habe letztendlich ein Vokabular, einen Code erlernt meine Innenwelt in einer äußeren Form wiederzufinden. Sehr spannend.
Alles hat eine Form – ja und Dein Seminar hat eine Form, in der ich mich wohlgefühlt habe, mit wirklich interessierten Menschen tiefer in das einzusteigen, was mich ausmacht, was meinen Gegenüber ausmacht. Jeder ist anders, doch keiner ist besser. Talente wurden offenbart und Fähigkeiten und ein „Ach so, daran kann ich dies oder das erkennen“ ablesen.
Ich liebe es, die Puzzlesteinchen meiner Seele zusammenzusuchen und ich mag es auf eine immer wieder neue Art und Weise tun. Hier konnte ich wieder fündig werden.
Das Seminar ist klar gegliedert, liefert ein sehr gutes Nachlesewerk, in dem es eine Freude ist zu blättern und zu lesen.
Deine Sprache ist so, dass sich jeder abgeholt fühlt und sich ein Gefühl von „Richtigsein“ vermittelt. Es hat Spaß gemacht auch in den Gesichtern und Häuptern der anderen zu forschen und zu lesen. Es gab immer wieder ein Lachen und Aha Erlebnis über eine neue „Delle“ oder Form, die wir entdeckt und gedeutet haben. Im gemeinsamen Gruppenreading haben wir uns alle gut ergänzt.
Dein Unterrichtsmaterial war ansprechend und durch das Wiederholen im gemeinsamen Schauen hat sich sehr viel eingeprägt.
Die Ausbildung hat meinen Blick auf die Menschen verändert. Wie interessant Nasen und Ohren, das Gesicht, der Haaransatz werden kann, selbst bei Menschen, die ich schon lange kenne. Jeder ist wie „neu“ für mich. Es ist das Verständnis für mich selbst und den anderen dadurch noch verstärkt worden und die Achtsamkeit und das Mitgefühl gewachsen. Es gibt neue Möglichkeiten auf Talente und Fähigkeiten hinzuweisen, die in den Formen verborgen liegen.
Ich werde diese psychophysiognomischen Ansätze in meine Arbeit einfließen lassen, kann gezielter nachfragen, ob sich meine Wahrnehmung mit dem Erleben und dem Gefühl meines Gegenübers deckt. Ich habe ein sehr gutes weiteres Werkzeug für meine Arbeit als Lebensberaterin und Aufstellungsleiterin an die Hand gekommen und freue mich es achtsam und einfühlsam einfließen zu lassen. Vertrauend auf meine Impulse werde ich intuitiv entscheiden wie ich vorgehe. Wie sich dies in meiner Praxis entwickelt, erzähle ich Dir gerne zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Christina Wilbert, Psychologiestudentin, ganzheitliche Berufsberatung und Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Berufsberatung:

Vor nun ca. 4 1/2 Jahren stand ich vor der großen Entscheidung, welche berufliche Richtung ich nach dem Schulabschluss einschlagen wollte. Schlichtweg erschlagen von dem riesigen Angebot und der Unsicherheit, was eigentlich zu mir passen könnte, habe ich mich aufgrund einer Empfehlung für eine Berufsberatung bei Anita entschieden. Schon von Beginn des Gesprächs an war ich überrascht, wie Anita mir meine Stärken aufgezeigt hat und mir dank ihrer Fähigkeit, sich empathisch in Menschen hinein zu versetzen, von der Seele gesprochen hat. Sie hat es geschafft, meine Wünsche und Vorstellungen über meine berufliche Zukunft zu spiegeln. Durch Anita habe ich mein Psychologiestudium begonnen, welches ich mittlerweile erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin unendlich dankbar, Anita kennen zu dürfen und habe meine Entscheidung für das Studium zu keiner Zeit in Frage gestellt.

Vielen vielen Dank Anita.

Ausbildung:

Schon während meiner damaligen Berufsberatung bei Anita war ich begeistert von ihrer Arbeitsweise und der Fähigkeit, die Psycho-Physiognomik zu nutzen, um auf mich und meine “Persönlichkeit” einzugehen. Um nicht zu sagen: Ich war sprachlos, überrascht und fühlte mich verstanden. Schon nach meinem ersten Treffen mit Anita hatte ich den Wunsch, mich näher mit der Psycho-Physiognomik zu befassen. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich im letzten Jahr von der Ausbildung erfahren habe, die Anita angeboten hat.

Zu den Seminaren möchte ich sagen, dass diese Tage etwas ganz Besonderes für mich waren und ich ganz tolle Erinnerungen damit verbinde. Sowohl die Moderation durch Anita, als auch die Atmosphäre während des Seminars war total motivierend. Ich habe viele Dinge (auch über mich) gelernt, die für mich und meinen weiteren Weg eine Bereicherung sind.

 

Leonie El Khafif, Abiturientin, ganzheitliche Berufsberatung

Das psycho-physiognomische Persönlichkeitsprofil und die daran anschließende Berufsberatung bei Anita haben bei mir eine Menge Eindrücke hinterlassen!
Nach dem Ende der Schulzeit stand ich mit vielen Ideen und Vorstellungen im Kopf vor noch mehr möglichen Wegen und der Frage, welcher nun der richtige sei.
Das Gespräch mit Anita hat mir dabei geholfen, etwas Ordnung in all das Chaos zu bringen. Das geschah vor allem durch die Ruhe und das Vertrauen in einen selbst und die eigene Zukunft die Anita mir vermittelt hat.
Ich habe jetzt das Gefühl, mir selbst und dem was mich ausmacht etwas näher gekommen zu sein. Denn ohne Kenntnis darüber, was man kann und was man überhaupt will, können und sollten keine wichtigen Entscheidungen getroffen werden.
Die Psycho-Physiognomik ermöglicht es uns, sich selbst und andere, mal aus einem bisher unbekannten Blickwinkel zu betrachten. Und anders als ich es zunächst annahm, führt diese Methode nicht dazu, Menschen auf ihre körperlichen Merkmale zu reduzieren, sondern sie ermöglicht uns viel eher einen alternativen Weg, Persönlichkeiten differenzierter wahrzunehmen und fördert in dem Zuge auch die Toleranz für seine Mitmenschen.
Es ist wirklich toll mit welcher Liebe zu denen Menschen du arbeitest, Anita, und ich danke dir sehr für die Anregungen und insbesondere die positiven Gefühle, die du mir vermittelt hast.
Ich bin sehr froh, bei Anita gewesen zu sein und kann es nur weiterempfehlen!

 

Daniel Kahle, Abiturient, ganzheitliche Berufsberatung

Ich bin überrascht und glücklich wie absolut stimmig die psycho-physiognomische Analyse zum Einstieg war. Ich habe jetzt ein gesamtes Persönblichkeitsbild von mir im Kopf, auf das ich stolz bin und mit dem ich sehr zufrieden bin. Meine eigene Wertschätzung ist dadurch stark gestiegen! Ich habe zudem viele neue Studienmöglichkeiten und Kombinationsmöglichkeiten (Wirtschaft/Philopophie/Kunst) kennengelernt, die ich nicht für möglich gehalten habe und die mich sehr ansprechen. Ich bin glücklich zu erfahren, dass ich mich auf meinem Weg nicht vor Fehlern, Entscheidungen, etc., fürchten muss, da sie mir auf meinem Weg weiterhelfen und mich formen.

 

Katharina Kneip, Abiturientin, ganzheitliche Berufsberatung

Super Beratung! Die Konzentration auf den Charakter und die Stärken, die man anhand des Gesichts beurteilen und analysieren kann, sind die Basis. Daran merkt man, was man braucht oder machen möchte um glücklich zu sein und was einen erfüllt. Man bekommt eine Einschätzung von einem “Klaren Kopf”, der außenstehend ist und sich auf das Wichtigste focussiert und man lernt die eigenen Sorgen und schweren Gedanken zu vergessen. Erleichterung macht sich breit! Und neue Gedanken.

 

Vincent Löhnhardt, Abiturient ganzheitliche Berufsberatung

Die psycho-physiognomische Analyse stimmte zu 99%. Sehr nette und hilfreiche Beratung. Gute neue Denkansätze im Berufstätigkeitsbereich. Interessante Fakten über Psycho-Physiognomik.

 

Vera Ude, Abiturientin, ganzheitliche Berufsberatung

Ich fand die psycho-physiognomische Analyse sehr interessant, da ich dadurch viele Gründe für mein Verhalten und meine Gefühlslage kennengelernt habe und somit viel Neues über mich erfahren konnte. Mit Hilfe dieser Erkenntnisse konnte ich viel besser entscheiden, was ich will und was zu mir passt.

 

Gordana Zimmermann, Krankenschwester, vertraudich Persönlichkeitsprofil

Ich empfand die Sitzung/das Gespräch sehr angenehm und sehr hilfreich für mich.  In fast allen angesprochenen Punkten sehe ich mich wieder. Ich werde bestimmt vielen entstandenen Impulsen nachgehen. Ich danke dir für deine ermunternden Worte und der Erkenntnis, so wie ich bin, bin ich gut.

 

Christoph, Investor Relations Manager, ganzheitliche Berufsberatung

Der Besuch bei Anita ist mir in sehr positiver Erinnerung geblieben. Anita schafft mit ihrer offenen, einfühlsamen Art ein sofortiges Wohlfühlgefühl, was hilft, sich recht schnell zu öffnen.
Erstaunlich war, wie schnell und präzise Anita mit ihrer physiognomischen Analyse meine wesentlichen Charakterzüge erkannte und wir somit schnell eine gute Grundlage für unser Beratungsgespräch hatten.
Ich fand es super, dass wir bei diesem nicht bei abstrakten und leeren Formulierungen geblieben sind sondern viele “Tipps und Tricks” äußerst konkret waren und zur Anwendung quasi am selben Tag geeignet waren. Es gab sogar Hausaufgaben zu erledigen! Natürlich gab es langfristige Denkanstöße, die mir teilweise immer noch weiterhelfen.

 

Manuel, Musiker und Unternehmer, ganzheitliche Berufsberatung

Für mich war die Methode der Psycho-Physiognomik völlig neu und ein echter Augenöffner. Ich fand es sehr beeindruckend, wie gut Anita Horn-Lingk meine Persönlichkeit mit dieser Analyse erfasst hat. Auf dieser Basis hat mir dann auch die darauf aufbauende Beratung neue Einsichten gebracht. Ich hatte zuvor bei einem Bekannten gesehen, welchen Durchbruch die Beratung bei ihm bewirkt hat und kann bei mir ähnliche Veränderungen beobachten. Ich habe in dem Gespräch mit Anita viel darüber gelernt, was mich antreibt und was mich runterzieht. Vor allem aber hat das Gespräch Blockaden im Kopf gelöst und mir einen freieren Umgang mit dem Thema der beruflichen Orientierung ermöglicht. Wer eine ganzheitliche Beratung sucht und sein Geld nicht für die üblichen vorgefertigten Beratungsansätze ausgeben möchte, ich bei Anita meiner Meinung nach goldrichtig.

 

Anne, Grafik-Designerin, ganzheitliche Lebensberatung,  Psycho-Physiognomik Grundausbildung, Beten “lernen”

Im Januar 2012 befand ich mich in einer für mich sehr schweren Phase meines Lebens. Eine Freundin empfahl mir mich mit Anita in Verbindung zu setzten und einen Termin bei ihr zu vereinbaren. Unsere erste Begegnung schon war eine Herzöffnung und ich hatte das Gefühl “Ja, danach habe ich schon so lange gesucht“. Anita hat mir die Situationen, in denen ich mich befand auf eine sehr verständliche Weise dargelegt, mir Anregungen gegeben zu Änderungen, so dass ich mich mit eigener Kraft daraus lösen konnte, immer mit dem Gefühl von ihr und dem Universum unterstützt und begleitet zu werden. Die Schmerzen mit denen ich zu meinem ersten Termin ging, hat Anita dort behandelt und sofort war ich schmerzfrei, bis heute. Seither ist sie meine Ansprechpartnerin bei allen persönlichen, beruflichen oder gesundheitlichen Fragen, in denen ich nicht alleine klar sehen kann. Ich bin immer wieder erstaunt, wie leicht sie Situationen erfasst und auflöst. Ich hatte das Glück bei ihr die Ausbildung in Psycho-Physiognomik machen zu können und bin begeistert. Die Psycho-Physiognomik an sich ist schon ein Wissen, welches so interessant und bereichernd ist und einem hilft seinen Mitmenschen verständnisvoller entgegen zu treten. Anita hat so eine warmherzige Art dieses umfassende Wissen auf humorvolle Art zu vermitteln, dass jeder Unterrichtstag eine Bereicherung war. Ich freue mich auf weitere Übungstage und auf die ausstehende weitere Ausbildung zum Thema „Heilen“.  Meine Verbindung zur geistigen Welt hat sich so gefestigt, dass ich mich auf unsere regelmäßig stattfindenden Termine „Beten lernen“ sehr freue. Ich schöpfe aus diesen Terminen eine enorme Kraft und Vertrauen ins Leben und seine Prozesse.

 

Ursula +Lothar Schneider, Abendtermine Beten „lernen“

Immer wieder gerne fahren wir den Weg zum Beten von Solingen nach Köln. Nicht, dass wir nicht auch in Solingen beten könnten und das auch tun. In der Gruppe macht es einfach Freude sich auszutauschen, zu erkennen wie weit das eigene Gebet und das der anderen Früchte getragen hat. In der Gemeinschaft sind wir stark, wir unterstützen uns gegenseitig, geben und nehmen Impulse auf, sodass wir gestärkt wieder in unseren Alltag gehen.

 

Sonia Tropea, spirituelle Lebensberaterin,  Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Liebe Anita,
was in deinen Seminaren sehr heraussticht ist deine Liebe zu den Menschen. Du lehrst nicht NUR Psycho-Physiognomik, sondern auch Toleranz, Respekt und Annahme.
Aus dem Seminar komme ich immer mit einem Gefühl des Gesehenwordenseins raus, ich erfahre eine Klarheit über meine eigenen, neu erfahrenen Anlagen und Freude darüber,  diese zu fördern oder diejenigen die mich im Alltag behindern, bewusst anzuschauen und langsam zu verändern.
Die Psycho-Physiognomik hat mir als Mutter sehr geholfen meine Jungs besser einzuschätzen und sie so anzunehmen wie sie sind, aber auch sie bewusst mir ihren Anlagen zu konfrontieren.
Ich bin sehr dankbar, dass es dich gibt.
In tiefer Verbundenheit
Sonia

 

Ute Kleiner, Trade Marketing Manager, ganzheitliche Berufsberatung

Die psycho-physiognomische Analyse fand ich sehr stimmig! Die sehr einfühlsame Beratung hat mir sehr gut getan, es haben sich viele neue „simple“ Wege aufgetan, die mir vorher z.T. schon bekannt, aber trotzdem  „verborgen“ waren.

 

Kathrin Paulsen, Lehrerin, Grundausbildung Psycho-Physiognomik

Ich konnte die Kenntnisse schon hundertfach anwenden und Verhalten prognostizieren. Es stimmt wirklich alles! Besonders interessant ist es zu sehen, ob Menschen ein Vorhaben umgesetzt bekommen oder nur darüber reden. Das bewahrheitet sich praktisch immer.

 

Tanja, Sozialpädagogin,   Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Für mich waren die Seminare immer eine große Bereicherung, konnte jedes Mal viele Informationen für mich und meine Arbeit mitnehmen.
Am besten konnte ich Sachen umsetzten, die wir direkt praktisch geübt haben. Die Unterlagen waren sehr hilfreich und gut gestaltet. Es war immer Raum für Fragen und Antworten. Durch die schöne Atmosphäre habe ich mich sehr wohl gefühlt und habe mich immer wieder auf ein neues Treffen gefreut.

 

Clara Jeiler-Heitmann, Astrologin und Heilerin,  Psycho-Physiognomik Grundausbildung

Liebe Anita,

auf diesem Wege möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Dir für das Durchführen der Psycho-Physiognomik-Workshops hier im Haus und in Lübeck bedanken. Es waren sehr inspirierende Workshops, die Du gut vorbereitet hattest und die durch Deine Fachkompetenz und Dein lebendiges Wesen sehr interessant waren. Auch das technische Know how und die Bereitschaft, an uns Gruppenteilnehmern gleich das vermittelte Wissen anzuwenden waren für mich unterstützend und förderlich. Immer wieder erlebe ich Situationen, in denen ich auf das eine oder andere besonders interessante “Detail” am Menschen aufmerksam werde, es z.B. mit seinem Horoskop vergleiche oder auch mit ihm ins Gespräch gehe. So ist die Wissensvermittlung nachhaltig und bindet sich wunderbar ein in alles, was wir sonst zum Menschen und seinem Sein erfahren dürfen.
So wünsche ich Dir alles Gute auch bezüglich ganzheitlicher Berufs- und Lebensberatung und viel Freude und Erfolg bei diesem Tun.

Eine herzliche Umarmung von Tür zu Tür und Herz zu Herz

C L A R A

 

Nadja, Mutter einer plötzlich lebensbedrohlich erkrankten Tochter, Erfahrung mit medial empfangenen Gebeten

Das Gebet hat ganz tief in mir eine ganz ungewohnte Ruhe bewirkt.
Ich hatte das Gefühl ich bin nicht alleine und muss alles retten.
Ich hatte das Gefühl da steht irgendeine Kraft hinter mir und alles wird sich regeln.
Obwohl mir für ein paar unendlich lange Tage das Blut in den Adern gefroren schien,
war es doch so, dass ich gefühlt habe,  ich versuche jetzt gar nichts mehr festzuhalten.
Da wird jetzt irgendwo anders die Entscheidung getroffen was passiert und wie es
weitergehen wird. Normalerweise fühle ich mich dann immer unendlich alleine mit
allem, der Verantwortung das Richtige zu tun, alles zu regeln und noch mehr.
Mit Hilfe des Gebets konnte ich alles passieren lassen und war unendlich ruhig.

Mit dem Gebet hatte ich immer das Gefühl ich stehe in Verbindung mit der Kraft und
da passt irgendwas auf mich und meine Tochter auf.

Wenn ich bete, auch das neue Gebet, kann ich alles annehmen wie es ist und
versuche nicht mehr dagegen anzugehen oder zu beeinflussen.

Beide Gebete bewirken im Moment, dass ich Dinge um mich rum anders wahrnehme.
Irgendwie fühle ich mich so total durchlässig im Moment.
Ich glaube das hat mit dem Beten zu tun und dem Kanal, den es zu mir ins Innere führt.

 

Dusty Bock, Student, vertraudich Persönlichkeitsprofil

Die Psycho-Physiognomik fand ich wirklich sehr stimmig. Ich war überrascht, wieviel man doch aus meinem Gesicht “lesen” kann und wie meine Persönlichkeit Gesichtsmerkmale mit definiert. Vor allem in den Naturellen habe ich mich wiedererkennt und musste bei der ein oder anderen Bemerkung zu mir sogar schmunzeln.

 

Bahar Cakir, Studentin, vertraudich Persönlichkeitsprofil

Ich war zunächst etwas skeptisch aber auch sehr neugierig ob Psycho-Physiognomik so funktionieren kann. Aber bei der Profilierung war ich sehr positiv überrascht, wieviele der Beschreibungen tatsächlich passten. Wirklich spannend für alle, die sich und andere neu verstehen und kennenlernen wollen. Vielen Dank!

 

Anke Jauch, Inhaberin eines Kosmetikinstituts und Buchautorin, vertraudich Persönlichkeitsprofil

Liebe Frau Horn-Lingk,
ein herzliches DANKESCHÖN für die gestrige Persönlichkeitsanalyse!
So aufgeschlossen, freundlich, kompetent und hilfreich hatte ich diesen Termin nicht erwartet.
Vielen lieben Dank für Ihre entgegengebracht, umfangreiche Empathie, für Ihre Geduld und Mühe! Sehr aufschlussreich, tief interessant Ihre aufgezeigten Aspekte, an denen ich hilfreich weiter arbeiten kann. Sicher muss ich in Ruhe reflektieren, um das erkennbare Wissen tatkräftig umzusetzen.
BESTEN Dank auch für das persönliche, zauberhafte Gebet, das Sie für mich empfangen haben. Es ist ja wirklich facettenreich und wird mir helfen, meine derzeitige Verstrickung aufzulösen.
Sehr gerne empfehle ich Sie weiter!

 

Angelina Jansen, Abiturientin, ganzheitliche Berufsberatung

Die Einzelberatungwar sehr gelungen und hat mich gestärkt. Besonders gut hat mir das Stärkenprofil gefallen, da mir neue Eigenschaften klar geworden sind. Diese wurden gut mit Berufsvorschlägen verknüpft. Ich habe sehr gute Ideen und Anregungen für die Zukunft bekommen. Danke!

 

Daniela Trajkovic, Sprachtehrapeutin, ganzhetiliche Berufsberatung

Eine Erfahrung mit allen Sinnen, ich fühle Klarheit! Eine ganzheitliche Beratung mit einer realen, nachvollziehbaren Gesprächsführung, welche aufschlussreich und zielführend nachwirkt.

 

Verena Berger, Schülerin, ganzheitliche Beraufsberatung

Sehr gute Infos & gute Beratung. Ich bin mit einem guten Gefühl rausgegangen und habe mich sehr unterstützt und verstanden gefühlt.

 

Nora Pauelsen, Abiturientin, ganzheitliche Berufsberatung

Ich habe die Berufsberatung letztes Jahr bei Frau Horn-Lingk genießen dürfen und muss sagen ich bin absolut begeistert. Zu Anfang war ich sehr skeptisch gegenüber der Methode der Psycho-Physiognomik, sprich dem Erlesen von Fähigkeiten und Charaktereigenschaften durch bloßes Ansehen des Gesichtes. Aber nachdem ich rückblickend auf diese Technik schaue, reflektiere ich, dass alles, was über mich gesagt wurde, in gewisser Weise stimmte und bin wirklich fasziniert, dass ein wildfremder Mensch auf Anhieb soviel über einen aussagen kann.
Die weitere Beratung verlief in angenehmer Atmosphäre und ich fand es schön, dass es sehr persönlich war und ich alles fragen konnte, was mir auf dem Herzen lag.
Nun habe ich mich doch tatsächlich für die Uni entschieden, die mir empfohlen wurde und werde nächstes Jahr dort beginnen zu studieren.

Was ich aus der Beratung mitgenommen habe sind nicht harte Fakten über Unis und das Karriereleben, die ich sonst immer zu hören bekommen habe, sondern das Gefühl von Unterstützung. Frau Horn-Lingk hat mir Mut gemacht und durch ihre Erzählungen habe ich mich schließlich getraut, mich bei einer der besten Unis zu bewerben und siehe da – sogar angenommen zu werden.
Es geht darum, einen Beruf zu wählen, in dem man selbst aufblüht und nicht immer an die Erwartungen des Umfelds zu denken – denn jeder ist in dem gut, und setzt in das volle Energie, was ihm Spaß macht – und das hab ich jetzt verstanden.

Danke dafür !

 

Jakob Wettersbach,  Abiturient, ganzheitliche Berufsberatung

Die Einzelberatung von vertraudich finde ich sehr fördernd, da nicht nur ermittelt wird, in welchen Bereichen man seine Stärken uind Schwächen hat, sondern einem konkrete Studiengänge, etc. nahegebracht werden. Und es werden Ideen entwickelt, die einem wirklich weiterbingen in seiner konkreten Situation. Ich habe Möglichkeiten und neue Ideen bekommen und gezeigt bekommen, wie ich weitergehen kann und das beste für mich ausfindig machen kann.

 

Leonie el Khafif, Abiturientin, Visionslabor

Den Tag im Visionslabor habe ich alles in allem als sehr inspierend empfunden. Besonders die kleine Gruppengröße und das persönliche Miteinander haben eine sehr angenehme Atmosphäre geschaffen, die es ermöglicht hat, sich intensiv mit den Themen zu beschäftigen und auf sich zu konzentrieren. Das Entwerfen des eigenen Projekts in Kleingruppen hat mich besonders beeindruckt, da für mich sehr überraschend tolle und kreative Projekte zustande gekommen sind, obwohl wir uns nur kurz mit dem Thema auseinandersetzt haben. Das hat mir verdeutlicht, wie viel man mit anderen zusammen erreichen kann und dass Projekte, die die Welt verbessern, gar nicht so schwer zu kreieren sind.

 

Antonia Graf, Abiturientin, Visionslabor

Für mich war der Workshop hilfreich, da er den gesellschaftlich wirtschaftlichen Druck abgebaut hat und auch die Perspektiven auf Berufswahl und Zukunftspläne etwas verändert hat. Die kurzfristige Projektentwicklung hat gezeigt wie schnell gute Ideen im Dialog Fuß fassen können und dass es durch gemeinsames Engagement vielleicht doch Veränderung geben kann.

 

Giacomo Carturan, Abiturient, Visionslabor

Danke! Ich fand, dass das Visionslabor eine ganz neu Erfahrung für mich selbst war. Es hat mir und uns gezeigt, welches Pionier-Potenzial in uns steckt und mich sehr in meiner Einstellung gegenüber meiner Zukunft bestärkt. Der Nachmittag war sehr gut strukturiert und ich empfand die Zusammenarbeit in der großen, sowie den Kleingruppen äußerst produktiv. Auch das Arbeitsklima war sehr angenehm. Für meine Zukunft habe ich neue Ideen gewonnen und kann nur jedem eine Teilnahme raten.

 

Antonia Sieler Abiturientin, Visionslabor

Ich kann mich für den Workshop wirklich sehr bedanken. Die Richtung, die Frage betreffend ob man zukünftige Berufswünsche mit moralischem Anliegen verbinden kann, interessiert mich sehr und wurde mir beantwortet. Die Ideen, die während der Arbeitsphase entstanden sind, begeistern mich und vor allem für das Ermuntern des “Pioniergeistes” sowie dem Mut zur Verwirklichung eigener Projekte bedanke ich mich.

 

Marta Krämer, Abiturientin, Visionslabor

Das Visionslabor heute hat mir zunächst von der Atmosphäre sehr gefallen, es hat eine vertrauliche, interessierte und sehr angenehme Stimmung geherrscht, die offene Gespräche ermöglicht hat. Der Workshop hat mir viele neue Impulse geschenkt und ich gehe heute mir bereichernden Ideen raus. Besonders die Gruppenarbeit und das Feedback dazu sind sehr motivierend gewesen. Ich kann das Visisonslabor nur weiterempfehlen.

 

Freya Speck, Gymnasiastin, 11. Schuljahr, Visionslabor

Ich fand den Workshop sehr interessant und informativ. Vor allem die tollen Ideen und Gedanken der anderen Jugendlichen haben mich angesprochen. Die vielen Bücher-und Internet-Tipps sind sehr hilfreich. Insgesamt hat mir der Workshop gezeigt, dass es schon sehr viele zukunftsorientierte Denkweisen gibt, deren Umsetzung möglich ist.

 

Stefan Franzke, Abiturient, Visionslabor

Ich fand es sehr interessant und informativ. Besonders hat mich beeindruckt zu sehen, was wir in unserer kleinen Gruppe in so kurzer Zeit auf die Beine stellen konnten. Zudem war mir vorher nicht bewußt, wieviel Literatur es zu diesen Themen gibt. Überhaupt zu wissen, dass es in diesem Bereich so viele Bücher und Zeitschriften gibt, ist mir schon eine große Hilfe, z.B. Geld neu erfinden und 1000€ Grundeinkommen. Vielen Dank für die nette Verpflegung und den interessanten Nachmittag.

 

Samuel Schneider, Abiturient, Visionslabor

Die Projektarbeit hat mir sehr gut gefallen, da ich jetzt weiß, wie man bei einem Projekt vorgeht. Zudem fand ich es sehr interessant, wie Sie an unseren Gesichtern erkennen konnten, welche Typen wir sind und welche Eigenschaften wir haben. Auch finde ich es gut, dass Sie uns dieses Visionslabor ermöglichen.

 

Manuel Wiechert, Abiturient, Visionslabor

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt den Workshop mitzumachen. Ich fand ihn sehr inspirierend und interessant. Ich denke, dass mir einige Sachen bestimmt auch für die Zukunft helfen werden.

 

Tim Feierabend, Abiturient, Visionslabor

Ich fand es gut, da ich durch den Workshop mitbekommen haben, dass es wichtig ist meinen Willen und meine Wünsche durchzusetzen, bzw. zu erfüllen. Ich weiß jetzt wie wichtig es ist, einen Beruf auszuüben, der mir Spass macht und nicht wegen des Verdienstes irgendeinen Job zu machen. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg und das habe ich jetzt gelernt.

 

Viola Neuhaus, Abiturientin, Visionslabor

Ich fands total inspirierend, hat mir neue Sichtweisen gezeigt, die ich so noch gar nicht betrachtet habe. Der Workshop hat mir geholfen!

Leonie, Abiturientin, ganzheitliche Berufsberatung

Das psycho-physiognomische Persönlichkeitsprofil und die daran anschließende Berufsberatung bei Anita haben bei mir eine Menge Eindrücke hinterlassen!
Nach dem Ende der Schulzeit stand ich mit vielen Ideen und Vorstellungen im Kopf vor noch mehr möglichen Wegen und der Frage, welcher nun der richtige sei.
Das Gespräch mit Anita hat mir dabei geholfen, etwas Ordnung in all das Chaos zu bringen. Das geschah vor allem durch die Ruhe und das Vertrauen in einen selbst und die eigene Zukunft die Anita mir vermittelt hat.
Ich habe jetzt das Gefühl, mir selbst und dem was mich ausmacht etwas näher gekommen zu sein. Denn ohne Kenntnis darüber, was man kann und was man überhaupt will, können und sollten keine wichtigen Entscheidungen getroffen werden.
Die Psycho-Physiognomik ermöglicht es uns, sich selbst und andere, mal aus einem bisher unbekannten Blickwinkel zu betrachten. Und anders als ich es zunächst annahm, führt diese Methode nicht dazu, Menschen auf ihre körperlichen Merkmale zu reduzieren, sondern sie ermöglicht uns viel eher einen alternativen Weg, Persönlichkeiten differenzierter wahrzunehmen und fördert in dem Zuge auch die Toleranz für seine Mitmenschen.
Es ist wirklich toll mit welcher Liebe zu denen Menschen du arbeitest, Anita, und ich danke dir sehr für die Anregungen und insbesondere die positiven Gefühle, die du mir vermittelt hast.
Ich bin sehr froh, bei Anita gewesen zu sein und kann es nur weiterempfehlen!

 

Elena, Abiturientin, ganzheitliche Berufsberatung

Ich habe dieses Jahr erfolgreich mein Abitur abgeschlossen und war eigentlich total glücklich, erst mal in “Freiheit” zu leben .. Irgendwann drängten dann die Bemerkungen meiner Eltern, was ich denn jetzt machen möchte und ich hatte auch nach dem hundertsten Mal keine Antwort. Das Angebot war einfach zu groß und ich konnte auch gar nicht richtig sagen, was mir liegt oder wo meine Schwächen sind. Vor zwei Wochen dann war ich bei Anita und es hat wirklich was bei mir verändert.
Anita hat mir meine Stärken aufgezeigt und diese näher erläutert. Es war wirklich faszinierend wie sie von mir erzählt hat und ich bei jedem Satz nur nickend zustimmen konnte.
Nach dem langen Gespräch bin ich zufrieden nach Hause gefahren und hatte Mut die Dinge in Angriff zu nehmen. Ich danke dir Anita, du hast mich wirklich ein großes Stück weiter gebracht, auf dem Weg Richtung Zukunft!