Anita Horn-Lingk

Anita Horn-Lingk vertraudichStationen meines beruflichen Werdegangs

1984-1989 Studium Foto/Film-Design in Bielefeld, danach Arbeit als freie Fotografin Schwerpunkt Werbung/Porträt und Standfotografie beim Film

1994-2003 Arbeit als Drehbuchautorin im Bereich Film/Fernsehen

2003-2007 Ausbildung in Psycho-Physiognomik im Institut für Erlernbare Menschenkenntnis von Stefanie Dedenbach, danach verschiedene Ausbildungen im Bereich ganzheitliches Coaching in Köln und Heilerausbildung im Heilkundezentrum Animata in Hamburg bei Sabine Rohwer

seit 2004 Arbeit als Physiognomin und Coach mit den Schwerpunkten Kommunikation, Begabungsanalyse und Persönlichkeitsentwicklung, Visionsentwicklung, Teambuilding und Recruiting, des weiteren Arbeit als Coach und Trainerin für Schüler und Studenten im Bereich Berufsorientierung und Selbstpräsentation, sowie Vorträge, Fortbildungen und Beratungen für Lehrer und Eltern für die EINSTIEG GmbH in Köln (bis heute habe ich mehr als 1300 Schüler und Studenten in Einzelsitzungen und Workshops beraten und gecoacht)

seit 2007 anerkannte Heilerin des Dachverbands Geistiges Heilen,  Arbeit als ganzheitliche Berufs-und Lebensberaterin für Jugendliche und Erwachsene in eigener Praxis, redaktionelle Mitarbeit an den Buchprojekten „Der Weg des Lichts“ von Clara Jeiler-Heitmann, Gründung von vertraudich

seit 2010 Durchführung von Seminaren, Aus- und Weiterbildungen in Psycho-Physiognomik, Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen (DHG) und im Deutschen Verband für Bildungs- und Berufsberatung (dvb)

2012 Buchveröffentlichung „Beten lernen“, 2015 „Einstieg in die Psycho-Physiognomik, Lehrbuch der ganzheitlichen Menschenkenntnis“

Ich bin 53 Jahre, verheiratet und Mutter zweier Söhne.

Meine Motive

Ich durfte mit sehr viel Vertrauen in dieses Leben starten. Meine vertrauensvolle Lebenseinstellung hat mir intensive Erfahrungen und vielfältige Erfolge beschert – ein Zusammenhang, den ich erst in reiferem Alter erkennen und wertschätzen konnte. Auf diesem Weg entwickelten sich meine sensitive Wahrnehmung, meine Hellsinne, meine Intuition und mein Bewusstsein. Mein Wunsch ist es, diese Kraft des Vertrauens weiterzugeben, zu unterstützen, wo Vertrauen fehlt oder verloren gegangen ist. Meine Erfahrung ist: Wer vertraut, traut sich, übernimmt Verantwortung, ist erfolgreich und bereit zu teilen und zu unterstützen. Und soziales, unterstützendes Denken, Fühlen und Handeln lädt unsere Akkus auf und lässt uns friedvoller, freudvoller, leistungsfähiger, dankbarer, selbstbewusster und ausgeglichener durchs Leben gehen.

Trotz meiner intensiven spirituellen Erfahrungen war es mir immer wichtig, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen und viel Spaß und Freude um mich zu haben. Mein Mann und meine beiden Söhne haben dazu entscheidend beigetragen. Ich bin in meinem Element, wenn ich meine Erfahrungen und Kräfte in meiner Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einbringen und unterstützend, vertrauensbildend und heilsam wirken darf.